Die BEW-Netze GmbH – Das Unternehmen stellt sich vor

Am 2. Dezember 2003 unterzeichneten die BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH sowie die RWE Rhein-Ruhr AG den Vertrag zur Gründung der neuen Netzgesellschaft BEW Netze GmbH zum 1. Januar 2004 mit Sitz in Wipperfürth.

Die BEW Netze GmbH besitzt seitdem die Stromnetze der BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH in Wipperfürth sowie in Hückeswagen und Wermelskirchen, dem bisherigen Gebiet der RWE Rhein-Ruhr AG.

Durch die Einbringung der Stromnetze in eine gemeinsame Netzgesellschaft wurden sowohl die BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH als auch die RWE Rhein-Ruhr AG den Auflagen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) gerecht.

Das EnWG-Gesetz schreibt vor, dass Energieversorger ihren Netzbetrieb von den übrigen Aktivitäten des Unternehmens wie Energieerzeugung und -vertrieb trennen müssen.