PV-Anlage bis 600VA

Erzeugungsanlage kleiner 0,6 kW

Vorgehensweise zur Beantragung und Inbetriebnahme einer Erzeugungsanlage im Niederspannungsnetz der BEW Netze GmbH kleiner 0,6 kW

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen vor der Montage der Anlage ein: 

 

Inbetriebnahme der Anlage:
Ist ein Zählerwechsel erforderlich ist die Zähleranlage an den aktuellen Stand der Technik anzupassen. Erst dann kann die Inbetriebnahme der Anlage nach Zählerwechsel erfolgen.

Die Inbetriebnahme der Erzeugungsanlage und Prüfung des Netz- und Anlagenschutzes erfolgt durch den Anlagenbetreiber, den Anlagenerrichter.

Die BEW Netze behält sich eine Kontrolle der Erzeugungsanlage vor.

Marktstammdatenregister