Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Standorte und Leistungen:

Am 1. April 2000 ist das EEG in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes war es laut § 1, „den Beitrag erneuerbarer Energien an der Stromversorgung deutlich zu erhöhen“. Mittlerweile wurde das EEG in den Jahren 2004, 2006, 2009, 2012, 2014 und 2017 novelliert bzw. geändert.  Im Netzgebiet der BEW Netze GmbH sind im Kalenderjahr 2017 folgende Strommengen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz eingespeist und an die Anlagenbetreiber vergütet worden: